Rauchen adé

Viele Menschen stecken sich zu Jahresbeginn das Ziel, endlich das Rauchen aufzugeben. Doch die Realität sieht Mitte Februar meist anders aus: Die guten Vorsätze sind oft nur noch Schall und Rauch. 

Wer es bis jetzt noch nicht geschafft hat, sollte noch nicht aufgeben: Denn mit Hilfe der Bioresonanzmethode, und mit einem festen Willen kann die Rauchentwöhnung erfolgreich starten!

Die Bioresonanztherapie kann Rauchern helfen, ihre Sucht zu besiegen. Die sanfte, nebenwirkungsfreie, computergesteuerte Schwingungstherapie, die die Selbstheilungskräfte anregt und negative Schwingungen im Körper ausgleicht, ist schmerzlos und völlig frei von schädlichen Nebenwirkungen. Etwa drei Behandlungen können ausreichen, um Rauchern die Rauchentwöhnung zu erleichtern. 

 

Ablauf der Behandlung

1 Anamnese 

Gezielte Therapie richtet sich nach individuellen Persönlichkeitsmerkmalen

des Patienten.

2 Therapie Zusammenstellung

In diesem Schritt stelle ich ein individuelles Therapieverfahren zusammen. 

3 Wiederholte Anwendungen

Für den optimalen Erfolg werden Regelmäßige Termine vereinbart.

Lassen Sie sich in

 in ein rauchfreies Leben begleiten.